Qualitätssicherung

Die Behandlung unserer Patienten nach höchsten Qualitätskriterien ist eines unserer Hauptziele und dafür setzen wir zahlreiche Qualitätssicherungsinstrumente ein. Folgende Maßnahmen sind bei uns eingeführt und fester Bestandteil unseres Qualitätsmanagements:

QEP

Qualitätsmanagement nach dem von der kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) entwickelten System QEP® (Qualität und Entwicklung in Praxen). Im Juni 2010 erfolgte die Erstzertifizierung unseres QM-Systems nach QEP®, im Juni 2013 erfolgte die Rezertifizierung.

QM-Zertifikat nach DIN ISO 9001

Seit Juni 2016 ist unser QM-System nach DIN ISO 9001:2015 zertifiziert. Nach erfolgter Rezertifizierung gilt unser aktuelles Zertifikat bis 06/2022.

AQS1 - Kinderchirurgie

Ein Großteil ambulanter Operationen wird nach dem AQS-1® - System dokumentiert. AQS-1® wurde von der Firma MEDICALTEX entwickelt und ist in der Qualitätssicherung ambulanter Operationen in nahezu allen operativen Fachgebieten etabliert. Seit 2009 gibt es AQS-1® speziell für Kinder. Die Auswertung der eingereichten Dokumentationsbögen erfolgt quartalsweise, so dass man sehr zeitnah die Ergebnisse nachlesen und darauf reagieren kann. Je höher die Rücklaufquote der Fragebögen ist, umso aussagekräftiger wird die Statistik. Deswegen bitten wir alle Eltern, die derartige Bögen bekommen, diese auszufüllen und (kostenfrei!) an die Firma MEDICALTEX zurückzusenden.